11 tag: Im Herzen Israeli

heute besuchten wir NAzareth und kinnereth. Nazareth selber kann man fast vergessen... die maria magdalena kirche ist ein wunder. noch nie stand ich in solch einer schonen kirche. ueberall tolle bilder, tolle bleifenster.. lateinische schriftzuege an den waenden... einfach herlich,,,,danach gings nach tiberies an den kinnereth der aktuell 3 meter zueruckgegangen ist, und somit israel diesen sommer eine wasserknappheit droht.(der kinnereth ist der einzige suesswasser see in ganz israel)

der see war sehr kalt aber bot wiederum wunderbare landschaften.

das beeindruckenste lieferte jedoch der abend im gemeindezentrum. die jugend hier ist total anders als unsere, viel offener, vernuenftiger und aufgeschlossener(die meisten zumindest) wenn man ind eutschland in einen club kommt..muss man erstmal harte gruppenstrukturen brechen um aufgenommen zu werden. hier wirst du immer mit offnen armen empfangen..und fast alle lieben metal.. so dass zumindest ich hier fast imemr zu fast jedem einen anknuepfungspunkt finde.. ich ahbe habe mich heute so toll mit mir voellig fremnden jugendlichen unterhlaten, dass man kurzzeitig toal vergass, dass man in einem fremden land zu gast ist, ein stueck wie zu hause, als waere man einer von ihnen.. halt im Herzen wie ein israeli =)

 

26.3.08 23:03

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen